JOWA           Musikverlag

     RC RECORDS                     Management                   Musikproduktion

    Label

    Mitteilungen aller Art.

    Jeder sollte etwas für unsere Umwelt, der Natur und dem Tierschutz tun. Wir sind verantwortlich für die Natur, die ständig von uns ausgebeutet und zerstört wird und der Tiere die wir bedrohen und vernichten. Jeder Baum der gefällt wird fehlt in unserer Natur. Wir tun dies in hohem Maße. Deshalb sind verschiedene Organisationen auf Spenden angewiesen. Unsere Erde wird es Ihnen danken. Hierzu einige Links.

     Marie Vell Hilfsaktion. Sinnloses Abschlachten von intelligenten Tieren

    Was hier geschieht ist das, was der Mensch zur Römerzeit, oder in den verschiedenen Kriegen von Mensch zu Mensch gemacht hat. Was hat er daraus gelernt, nicht viel, oder?. Da diese Zeit schon lange vorüber ist, führt der Mensch nun den totalen Krieg gegen Tiere. eine seltsame Art seine Stärke zu zeigen, denn das Tier ist immer im Nachteil, warum?. Die wenigsten Tiere haben Waffen, um gegen den Mensch zu bestehen. Deshalb sollten wir, ganze Nationen, vorwiegend aber die Regierungen, dieser Art der Massenhinrichtung unterbinden. Machen wir das nicht, so rotten wir eine Tierart nach der anderen aus. Viele Tierarten gibt es schon nicht mehr auf unserem Planeten. Unterbinden wir dies nicht, ist in ferner Zukunft der Mensch der Leidtragende. Er hat dann einen gewaltigen Gegner, gegen den er keine Chance hat zu Bestehen,  denn der Gegner ist unser eigener Planet. Das Gleichgewicht unserer Welt, für das auch die Tiere verantwortlich sind, geht verloren. Bedingt durch diese Wandlung vernichtet sich der Mensch selber. Wie, das ist heute schon ersichtlich, Erdbeben, Überschwemmungen, Hurrikane usw. was wollen wir noch mehr. Die Erderwärmung zählt hierbei zwar an erster Stelle dazu, aber an zweiter Stelle kommen die Tiere, die für das Gleichgewichtauf diesem Planeten mit verantwortlich sind. Alle Leser dieser Mitteilung bitten wir ganz dringend, dem Marie Vell Hilfsprojekt kostenlos beizutreten mit dem Ziel,  diese niederträchtige und sinnlose  Vernichtung dieser wunderbaren  Tiere zu verbieten. Einer alleine kann nichts dagegen tun, aber Tausende oder Millionen umso mehr. Sie erreichen das Marie Vell Hilfsprojekt unter: hh@rc-records.de Die Bitte an alle, helft uns!!!! Wir möchten die dänische Regierung  wachrütteln und ihr klarmachen, unter welch niedrigen Beweggründen grausam Leben vernichtet wird. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung.

    Bitte helft uns, damit nächstes Jahr dieses Massaker nicht wieder stattfindet. Näheres unter: http://www.zeit.de/2009/10/N-Wale

    Landhotel Finca Son Mola Vell liegt weit ab vom touristischen Treiben auf einem wildromantisch eingewachsenen, 35000 qm großen Grundstück im Südosten der Insel. Die 250 Jahre alte Finca ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Für die, die das Besondere suchen ist Son Mola Vell der ideale Ort, inmitten mallorquinischer Natur dazu einlädt abzuschalten, zu regenerieren und einfach nur die Seele baumeln zu lassen.

    Das behutsame und stilvoll restaurierte Anwesen bietet seinen Gästen eine private und vor allem persönliche Atmosphäre mit allem Komfort. Die beindruckende Schönheit und Vielfältigkeit der Südostküste ist auf Son Mola Vell allgegenwärtig. Die traumhafte Poolanlage, die Terrassen und Ruheplätze bieten einen wundervollen Blick über die Hügel des Tals bis hin zum nahen Meer. Restaurant mit Halb- oder Vollpension. Frühstück ist im Preis enthalten. Die Appartements, Zimmer, sowie Casa Mallorca sind individuell, mit allem Komfort ausgestattet. Alle Einheiten verfügen über Zentralheizung, Bäder mit Haartrockner, Bademäntel und Poolhandtücher auf Wunsch, Sat-TV, eigener Terrasse und, oder auch Garten. Näheres, sowie Preise unter: www.sonmolavell.com

    nach oben